Die Wohnanlage Ernst-Derra-Straße, Baujahr 2005, besteht aus fünf Gebäuden. Insgesamt werden 47 Ein- bzw. Eineinhalbzimmerwohnungen (ca. 35-47 m²), 24 Zweizimmerwohnungen (ca. 40-59 m²) und 11 Dreizimmerwohnungen (ca. 56-68 m²) vermietet. Für die Anmietung ist die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheines erforderlich.

Ausstattung

Die Wohnungen sind unmöbliert und haben Balkon oder Terrasse.  Eine Anschlussmöglichkeit für eine Waschmaschine ist eingerichtet. Die Bäder sind raumhoch gefliest und mit Wanne und ebenerdiger Dusche, ausgestattet. Internet-, Telefon- und TV-Anschluss gehören zum Standard. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerraum. Das Haus verfügt über einen Aufzug vom Untergeschoß bis zum Dachgeschoss. Beheizung und Warmwasserbereitung erfolgen zentral durch Fernwärme. Eine geringe Anzahl an Tiefgaragenplätzen kann angemietet werden.

Grundrisse (exemplarisch)

Haus 41 Erdgeschoss
Haus 41 Obergeschoss
Haus 41 Dachgeschoss

Haus 43 Erdgeschoss
Haus 43 Obergeschoss
Haus 43 Dachgeschoss

Mieten

Die Mieten beinhalten die Betriebskostenpauschale. Die Energiekosten für Strom, Wasser und Heizung sind nicht in den angegebenen Mietpreisen enthalten. Diese werden vom Mieter direkt mit dem Energieversorger abgerechnet. Der Energieversorger (Stadtwerke Düsseldorf) stuft neue Mieter kostenmäßig anhand des durchschnittlichen Vormieterverbrauchs ein. Er berechnet als monatliche Abschlagszahlung für Heizung und Wasser derzeit 1,50 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Dies bedeutet, dass z. B. bei einer Wohnung mit einer Wohnfläche von 40 m² zum Mietpreis zusätzlich ein monatlicher Betrag für Heizung und Wasser in Höhe von 60 Euro plus Stromkosten an den Energieversorger gezahlt werden müssen.

Lage | Stadtplan

Die Wohnanlage liegt in fußläufiger Entfernung zum Campus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. In der Umgebung befinden sich mehrere Kindertagesstätten.