Kindertagesstätte „Campus-Zwerge“ ist zertifiziertes Familienzentrum.

Die Angebote des Familienzentrums reichen weit über das Aufgabengebiet der Kindertagesstätte hinaus. Es bietet neben den Betreuungsangeboten für Kinder zusätzliche Angebote zur Beratung und Entlastung sowie Hilfe für Familien. Die Angebote richten sich an alle Studierenden und Familien im Umfeld.

Wesentliche Leistungen

  • Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien
    Wir bieten vor Ort Beratung zu Erziehungsfragen und zu Fragen rund um die Familie an. Darüber hinaus verfügen wir über ein großes Netzwerk an Fachberatungsstellen.
  • Familienbildung und Erziehungspartnerschaft
    Wir sind Partner der Familie und haben für sie ein vielfältiges Angebot der Familienbildung (z.B.: Vorträge, Kurse, …) und Verzeichnisse von Beratungs- und Therapiemöglichkeiten.
  • Kindertagespflege
    Wir vermitteln Familien bei Bedarf an qualifizierte Tageseltern.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    Bei Betreuungsbedarf außerhalb der Öffnungszeiten der Kindertagesstätte unterstützen wir Familien bei der Suche nach Babysittern und Tagespflege.

Zusatzangebote

  • Zwergenbibliothek
    Termine: Montags: 14:00 – 14:30 Uhr
    ohne Anmeldung.
  • Offenes Elterncafe
    Treffpunkt für alle Eltern zum Austauschen und Klönen
    Termine: Montags: 15:00 – 17:15 Uhr
    ohne Anmeldung.

Termine, Kurse und Workshops

  • Offene Sprechstunde zu Erziehungsfragen
    Hier besteht die Möglichkeit zum Austausch über alltägliche oder ganz spezielle Erziehungsfragen. Bei Bedarf können weitere, auch individuelle Termine vereinbart werden.
    Termine: neue Termine folgen
    Aufgrund der bestehenden Corona-Kontaktbeschränkungen findet die Beratung aktuell telefonisch statt. Referentin: Anja Sänger (Erziehungsberatungsstelle MG)
    Angebot kostenlos
    Anmeldung: immer bis 3 Tage vorher
  • Offene Sprechstunde des Allgemeinen Sozialen Dienstes
    und Entwicklungsfragen sprechen. Bei Bedarf können auch weitere Ansprechpartner benannt und vermittelt werden.
    Termine: Aufgrund der bestehenden Corona-Kontaktbeschränkungen findet dieses Angebot telefonisch nach Vereinbarung statt.
    Referentin: Janet Hoffmann (Allgemeiner Sozialer Dienst MG)
    Angebot kostenlos
    Anmeldung: immer bis 3 Tage vorher

Kooperationspartner