Laut Satzung hat das Studierendenwerk zwei Organe:

  • Geschäftsführung
  • Verwaltungsrat

Der Geschäftsführer leitet das Studierendenwerk und führt dessen Geschäfte in eigener Verantwortung. Er vertritt das Studierendenwerk gerichtlich und rechtsgeschäftlich, er ist Beauftragter für den Haushalt und Dienstvorgesetzter des Personals.

Das Studierendenwerk Düsseldorf ist rechtlich selbstständig, aber trotzdem eng mit den Hochschulen verbunden. Das zeigt sich unter anderem in der Zusammensetzung des Verwaltungsrates. Dem Verwaltungsrat gehören an: vier Studierende von Hochschulen im Zuständigkeitsbereich des Studierendenwerks, ein anderes Mitglied einer Hochschule im Zuständigkeitsbereich des Studierendenwerks, zwei Bedienstete des Studierendenwerks, eine Person mit einschlägigen Fachkenntnissen oder Berufserfahrung auf wirtschaftlichem, rechtlichem oder sozialem Gebiet, ein Mitglied des Rektorats oder des Präsidiums einer Hochschule im Zuständigkeitsbereich des Studierendenwerks.

Der Verwaltungsrat hat die Tätigkeit der Geschäftsführung insbesondere im Hinblick auf die Organisation, das Rechnungswesen sowie auf die Einhaltung der Grundsätze der Finanzierung und Wirtschaftsführung zu überwachen. Er kann sich jederzeit über die Geschäftsführung unterrichten und Auskunft der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers anfordern.

Gegenüber der Geschäftsführerin oder dem Geschäftsführer wird das Studierendenwerk durch die Vorsitzende oder den Vorsitzenden des Verwaltungsrates vertreten, die oder der dabei an die Beschlüsse des Verwaltungsrates gebunden ist.

Die Aufgaben des Verwaltungsrates sind:

  1. Erlass und Änderung der Satzung und Beitragsordnung,
  2. Vorschlag an das Ministerium für Wissenschaft und Forschung für die Bestellung und Abberufung der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers; der Vorschlag für die Abberufung bedarf der Mehrheit der Mitglieder des Verwaltungsrates,
  3. Regelung des Dienstverhältnisses der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers,
  4. Erlass und Änderung von Richtlinien für die Geschäftsführung des Studierendenwerks und die Überwachung ihrer Einhaltung,
  5. Beschlussfassung über den jährlichen Wirtschaftsplan einschließlich der Stellenübersicht,
  6. Zustimmung zu Entscheidungen nach § 2 Abs. 3 StWG,
  7. Beschlussfassung gemäß § 9 Abs. 2 Satz 3 StWG,
  8. Entgegennahme und Erörterung des Jahresberichts der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers und Feststellung des Jahresabschlusses,
  9. Beschlussfassung über die Entlastung der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers aufgrund des Prüfungsberichts der Wirtschaftsprüferin oder des Wirtschaftsprüfers,
  10. Bestimmung der Wirtschaftsprüferin oder des Wirtschaftsprüfers für die Aufgaben gemäß § 12 Abs. 4 StWG und die
  11. Entscheidung über alle sonstigen Angelegenheiten des Studierendenwerks, soweit es sich nicht um die Leitung und Geschäftsführung des Studierendenwerks handelt.

 

Zusammensetzung des Verwaltungsrates für die Amtszeit 01.04.2017 – 31.03.2019 

Verwaltungsratsvorsitzender gemäß § 5 Abs. 5 StWG
Marko Siegesmund – Finanzberater

Stellvertreterin des Verwaltungsratsvorsitzenden gemäß § 5 Abs. 5 StWG
Charlotte Ballke – Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Studierendenvertreter/innen gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 1 StWG
Charlotte Ballke – Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Jennifer Kaczynska – Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Rafael Regh – Hochschule Rhein-Waal
Alexander Wilke – Hochschule Niederrhein

Hochschulmitglied gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 2 StWG
Yvonne Schönfelder – Kunstakademie Düsseldorf

Studierendenwerksbedienstete gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 3 StWG
Fabienne Kiemes
Thomas Peltzer

Persönlichkeit des öffentlichen Lebens gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 4 StWG
Marko Siegesmund – Finanzberater

Rektoratsmitglied gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 5 StWG
Loretta Salvagno – Vizepräsidentin Hochschule Düsseldorf

Hochschulmitglied ohne Stimmberechtigung
Dr. Martin Goch – Kanzler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Christoph Slominski – Studierendenschaft Hochschule Düsseldorf