Die Wohnanlage Bittweg 107-111, Baujahr 1986, bietet Familien mit Kindern, Paaren und Alleinerziehenden Wohnraum in vier verschiedenen Wohnungstypen: 30 Einzelappartements (ca. 25 m²), 6 Großraumappartements (ca. 39 m²), 6 Zweizimmerwohnungen (ca. 45 m²; Wohnberechtigungsschein (Link) erforderlich) und 18 Dreizimmerwohnungen (ca. 60 m²; Wohnberechtigungsschein erforderlich).

Ausstattung

Alle Wohnungen sind unmöbliert; eine Küchenzeile ist vorhanden. Außerdem gehören Internet-, Telefon- und TV-Anschluss zum Standard. In Haus 13, Strümpellstraße 6, stehen im Untergeschoß gegen Gebühr Waschmaschinen und Wäschetrockner zur Verfügung. Parkplätze sind vorhanden.

Lage | Stadtplan

Die Wohnanlage liegt in einer parkähnlichen Landschaft an einer ruhigen Nebenstraße. Die Kindertagesstätte „Kleine Strolche“, der Campus und die Medizinischen Einrichtungen der Heinrich-Heine-Universität sind zu Fuß in circa zehn Minuten erreichbar.