Die Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung des Deutschen Studentenwerks (DSW) berät Studieninteressierte und Studierende mit Behinderung oder chronischen Krankheiten sowie deren Eltern, Beraterinnen und Beratern in allen Fragen rund ums Studium. Regelmäßig werden in diesem Zusammenhang Informationsveranstaltungen zum Studienbeginn und zum Berufseinstieg organisiert. Damit ergänzt die Informations- und Beratungsstelle die Angebote der Beauftragten für die Belange von Studierenden mit Behinderung und chronischer Krankheit in den Hochschulen und Studierendenwerken vor Ort.

Die von der Beratungsstelle herausgegebene Broschüre „Studium und Behinderung“ gibt einen umfassenden Überblick über alle relevanten Themen. Es werden u.a. Fragen zur Hochschulzulassung, zur Finanzierung des Studiums und des behinderungsbedingten Mehrbedarfs, zu Nachteilsausgleichsregelungen im Studium bzw.bei Prüfungen und zum Auslandsstudium behandelt. Die Broschüre wird auf Wunsch gerne kostenlos übersandt.

Außerdem steht sie zusammen mit einem Verzeichnis der zuständigen Beauftragten für die Belange von Studierenden mit Behinderung und chronischer Krankheit in Hochschulen und Studierendenwerken, der zuständigen Ansprechpartner vor Ort, zum Downloaden im Internet unter www.studentenwerke.de/behinderung zur Verfügung. Hier kann man sich auch über Veranstaltungen und aktuelle Themen informieren.

Kontakt

Deutsches Studentenwerk
Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung
Monbijouplatz 11
10178 Berlin
Tel. 030 297727-64
Fax 030 297727-69

studium-behinderung@studentenwerke.de